Waldemar Hähn

geboren am 30. März 1963 in Stepnoje
gestorben am 14. November 2022 in Hadamar

Es heißt nicht sterben, lebt man in den

Herzen der Menschen fort, die man

verlassen muss.

(Samuel Smiles)

Anzeigen

Anzeigen

Lesen Sie hier die Anzeigen und Trauerpost!

Kerzen

Kerze

Julia Kramer (Saika)
entzündete diese Kerze am 20. November 2022 um 14.19 Uhr

Meine Saika..
wie schwer es mir fällt hier was zu schreiben ohne zu wissen wie du darauf reagieren würdest .. aber so wie ich dich kennen würden dir jetzt, wie mir grad auch die Tränen laufen ..
ich werde nie die gemeinsame Zeit vergessen die wir hatten .. du warst immmmer für uns da.. du warst wie ein zweiter Papa .. brachtest uns das schwimmen bei.. lerntest und Lieder und Gedichte.. du hast uns getröstet wenn wir traurig waren .. und gerettet wenn wir Hilfe brauchten .. ich kann soviele Sachen aufzählen.. ich werde diese nie vergessen .. und dich werde ich auch nie vergessen .. unser starker Onkel Wowa der bis zum Ende der stärkste überhaupt war ❤️ wir lieben dich und werden dich nie vergessen und immer in guter Erinnerung behalten .. ich will und werde wie du sein.. immer stark!! Und ich werde auch wenn ich vom tiefsten Herzen traurig bin.. niemals meine Fröhlichkeit verlieren.. weil ich weiß du würdest nicht wollen dass wir traurig sind .. du hast immer gesagt du findest es so toll wie ich bin.. immer so gut gelaunt .. und ich werde es auch weiterhin sein ❤️ Es wird immer jemand für dich und wegen dir strahlen .. du bist unser Stern der auf uns hinab schaut und uns beschützt ⭐️

Sehen Sie weitere 5 Kerzen…

Kondolenzen

Kondolenzen

Sprechen Sie im Kondolenzbuch den Hinterbliebenen Ihr Beileid aus und teilen Sie persönliche Gedanken und Erinnerungen mit anderen.

Termine

Der letzte Termin

Trauerfeier mit Sarg, Friedhof Weilburg

Dienstag, 22. November 2022 14.00 Uhr